Suche
  • Tel.-Nr.: 0351/7999274-0 | Fax-Nr.: 0351/7999274-99
  • E-Mail: gs@diebasis-sachsen.de
Suche Menü

Machtbegrenzung

Das Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger erfordert von jeder Person die Übernahme von Verantwortung im Sinne von Eigen- und Fremdverantwortung. 👉 Macht muss dem gesellschaftlichen Wohl und Mehrwert dienen. Ein Missbrauch von Macht muss verhindert werden. 🟣 demokratie #diebasissachsen #Machtbegrenzung

Karin Rauch und Dieter Korbely im Gespräch – dieBasis für Leipzig

dieBasis Kandidaturen zur Leipziger Stadtratswahl Karin Rauch und Dieter Korbely im Gespräch. Am 09. Juni 2024 wählt die Leipziger Bürgerschaft einen neuen Stadtrat. dieBasis tritt in den Wahlkreisen 2 und 9 an. Im WK 2 (Anger-Crottendorf, Sellerhausen-Stünz, Paunsdorf, Heiterblick, Engelsdorf, Mölkau, Baalsdorf, Althen-Kleinpösna) sind Karin Rauch …

Weiterlesen

Kranzniederlegung

Am Dienstag, den 09.05.2023, hat dieBasis Bezirksverband Nordsachsen an der Gedenkveranstaltung zum Tag des Sieges über den nationalsozialistischen Faschismus teilgenommen. Die Gedenkfeier findet jährlich am Sowjetischen Ehrenhain des Ostfriedhofes der Stadt Leipzig statt. Zusammen mit in Leipzig lebenden russischen Staatsbürgern, haben sich neben dieBasis Mitgliedern auch …

Weiterlesen

Macht versus Machtbegrenzung

Politik ist eng mit Macht verbunden und ohne Macht werden politische Instanzen schnell zu zahnlosen Tigern. Ein gutes Beispiel sind hier die Vereinten Nationen (VN). Vom Prinzip und dem ursprünglichen Gedanken her, sind die Vereinten Nationen eine durchaus wünschenswerte Organisation. Allerdings zeigte sich über die letzten …

Weiterlesen