Suche
  • Tel.-Nr.: 0351/7999274-0 | Fax-Nr.: 0351/7999274-99
  • E-Mail: gs@diebasis-sachsen.de
Suche Menü

Neuer Vorstand im Bezirksverband Nordsachsen gewählt

BV Nordsachsen Vorstand

Inspirierend und wegweisend: Unsere Mitgliederversammlung in Eilenburg

Am 10. Juli 2022 hatte der Bezirksverband der Basis Nordsachsen zur Mitgliederversammlung in Eilenburg geladen. Höhepunkt der achtstündigen Veranstaltung war zweifellos die Wahl des neuen Vorstands. Erfreulicherweise gab es für die zu besetzenden Posten mehr als ausreichend Bewerber.

Den Vorsitz übernimmt nach Abstimmung durch die Mitglieder ab sofort Matti Rabold (52) aus Leipzig, der zur letzten Bundestagswahl bereits als Direktkandidat im Wahlkreis 153 antrat. Den Zweitbewerber Dr. Christian Toloczyki aus Machern und Matti Rabold trennten am Ende lediglich zwei Stimmen. Der Wahlleiter sagte daraufhin: „Sehr schönes Ergebnis. Beide fast gleichauf, gleich beliebt beim Schwarm.“ Christian Toloczyki wurde in einem der folgenden Wahlgänge zum neuen Visionsbeauftragten der Basis Nordsachsen gewählt. Darüber hinaus erfolgte eine Neubesetzung der Posten des stellvertretenden Schatzmeisters und des Schwarmbeauftragten. Auch über drei neue Beisitzer darf sich der Bezirksverband freuen. Mit nunmehr zehn Personen ist der Vorstand in Nordsachsen sehr stabil besetzt – eine mehr als solide Basis für dieBasis.

dieBasis Vorstand Bezirksverband Nordsachsen
Unser neuer Vorstand des Bezirksverbandes Nordsachsen (Zwei Vorstände fehlen auf dem Bild. Sie wurden in Abwesenheit gewählt).

Bei der Mitgliederversammlung in Eilenburg stand überdies die Gründung möglicher Kreisverbände im Raum. Matti Rabold zeigte in einer Präsentation Pros und Contras von Kreisverbänden auf. Noch gab es diesbezüglich keine Entscheidung. Für die Stadt Leipzig und den Landkreis Leipzig wären Kreisverbände aufgrund der guten Mitgliederzahlen durchaus denkbar und machbar. „Sorgenkind“ ist der Landkreis Nordsachsen, der zum einen von der Fläche sehr groß ist und dafür vergleichsweise wenig Mitglieder zählt. Hier soll nach Lösungen gesucht werden, den Landkreis noch mehr einzubinden und die Präsenz der Basisdemokratischen Partei dort zu stärken. Das Thema Kreisverbände bleibt insgesamt definitiv weiter auf der Agenda.

In Eilenburg haben wir neben dem Bericht des Schatzmeisters auch den zweijährigen Geburtstag der Basis für einen kleinen Rückblick zum Anlass genommen. Unser stellvertretender Vorstandsvorsitzender Kerry Charles Cherki ließ noch einmal die Highlights der vergangenen Monate Revue passieren. Dazu zählen:

  • die Gründung des Bezirksverbandes Nordsachsen im Februar 2021
  • „Die Basis glüht“ – unser erster regelmäßiger Treffpunkt im Leipziger Rosental ab April 2021
  • die Aufstellung unserer Direktkandidaten für die Bundestagswahl im Mai 2021
  • der Landesparteitag in Plauen im Mai 2021
  • die enge Vernetzung mit der „Bewegung Leipzig“, die im Juni 2021 begann
  • unser erster Basis-Geburtstag am 04.07.2021, den unser Bezirksverband als Familienfest in einer Leipziger Gartenanlage feierte
  • unser neuer Treffpunkt in einem Leipziger Café ab August 2021
  • der Wahlkampf zur Bundestagswahl mit Wahlplakaten, Flyern, Info-Ständen und zwei eigenen Zeitungen, die sachsenweit verteilt wurden
  • die Bundestagswahl im September 2021, bei der wir 1,4 Prozent der Zweitstimmen gewannen
  • der elektronische Bundesparteitag im Dezember 2021 mit der Wahl des neuen Bundesvorstands
  • unsere regelmäßigen Zoom-Meetings, die sich seit Anfang 2022 mit analogen Treffen in einem Leipziger Gartenlokal abwechseln

Aktuell zählt dieBasis Nordsachsen rund 253 Mitglieder. Wir freuen uns über den kontinuierlichen Zuwachs, den auch einige Parteiaustritte nicht bremsen konnten. Nun heißt es: Weichen stellen für die Landtagswahl 2024 und die stabilen Strukturen mit inhaltlicher Arbeit zu füllen. DieBasis möchte die Menschen dort erreichen, wo sie stehen, ihnen zuhören, Zukunftsängsten gemeinsam begegnen und eine Gesellschaft formen, in der ein freies und selbstbestimmtes Leben wieder zur Normalität wird.

Skip to content