Suche
  • Tel.-Nr.: 0351-79992740 | Fax-Nr.: 0351-79992749
  • E-Mail: gs@diebasis-sachsen.de
Suche Menü

Stellungnahme 03.01.2021 Chemnitz

urgently 2310773 1280

Am Rande der Spaziergänge in Chemnitz am 03.01.2022 wurden von einem jünger wirkendem Mann Informationen gegeben, die wir transparent kommentieren.

Der Mann teilte uns mit, dass „dieBasis ihm Schlägertruppen vor sein Haus gestellt“ haben und in sein Büro ein Mann mit „Parolen“ von „uns“ gekommen ist und seine Mitarbeiter fotografiert habe.

Da der Mann uns weder seinen Namen genannt hat, noch den Zeitraum, können wir hierzu leider keine Anzeige sowohl gegen die Schlägertruppen/Personen als auch den Fotografierer einleiten, da dies keine Mitglieder derBasis sind und unser Name missbraucht wird.

Wir distanzieren uns ausdrücklich von derartigen Aktionen. Wir verurteilen solches Vorgehen auf das Äusserste. Angst schüren trägt zur Spaltung bei. Wut und Hass müssen aufhören! Wir alle halten die Zukunft unserer Gesellschaft in den Händen, es liegt an uns für unsere Kinder und Kindeskinder diese Erde nachhaltig und mit liebevollem Umgang zu gestalten.

Wir vereinen ohne Unterschied der Staatsangehörigkeit, des Standes, der Herkunft, der ethnischen Zugehörigkeit, des Geschlechts, der sexuellen Orientierung und des Bekenntnisses, die beim Aufbau und Ausbau eines demokratischen Rechtsstaates und einer modernen freiheitlichen Gesellschaftsordnung, geprägt vom Geiste sozialer Gerechtigkeit, mitwirken wollen.

Gewalttätige Bestrebungen in jeder Hinsicht lehnen wir ab, da sie weder unsere Satzung, unserer Säulen und Werten entsprechen, noch eine Lösung darstellen!

Wir laden gern den jungen Mann, der uns diese Informationen gegeben hat zu einem entspannten gemeinsamen Gespräch ein, vielleicht kann er hierzu nähere Angaben machen.

Wer Angaben zu obig genannten Sachverhalt machen kann meldet sich bitte ebenfalls bei uns unter Post@diebasis-sachsen.de

20220103 180146
Skip to content