Suche
  • Tel.-Nr.: 0351-79992740 | Fax-Nr.: 0351-79992749
  • E-Mail: gs@diebasis-sachsen.de
Suche Menü

Achtsamkeit

achtsamkeit

Die Säule des liebe- und achtungsvollen Umgangs

Das Menschsein und die Beachtung der Menschlichkeit des anderen dienen als Leitbild in einer freiheitlichen Gesellschaft, in der die Menschen einen liebevollen, friedlichen Umgang miteinander pflegen.

self love 3969778 640

Die Säule des liebe- und achtungsvollen Umgangs bedeutet zunächst einen achtsamen Umgang mit sich selbst, weil daraus auch der achtungsvolle Umgang mit den Mitmenschen erwächst.

Sei achtsam zu dir selbst, dann bist du auch achtsam zu anderen.

Achtsam bedeutet sich unabgelenkt und nicht nebenbei mit der eigenen inneren Welt und der Umwelt zu beschäftigen. Tritt einen Schritt zurück, betrachte dich selbst und deine Gefühle und was aus deiner Umwelt auf dich einwirkt. Nur so findest du heraus was dir wichtig ist und dich antreibt. Wenn du dich damit selber akzeptierst und nicht für andere verbiegst, führt dich das auf den Weg zu einem ausgeglichenem und friedvollen Menschen.

So können wir uns selbst besser erkennen und die Vielfalt der Gesellschaft wahrnehmen, anerkennen und wertschätzen. Erst in einem friedlichen Miteinander und mit der Wertschätzung der Vielfalt ist ein offener Diskurs ohne Tabus möglich, wo wir jedem zuhören und jeder zu Wort kommen kann.

Nur so ist eine friedliche und von Diskurs geprägte Welt möglich, die für das Überleben der Menscheit auf diesem Planeten notwendig ist.

In unserer Partei schaut der Säulenbeauftragte besonders auf die Einhaltung der Achtsamkeit in der Partei und der gesamten Welt. Es ist seine Aufgabe sich laut zu melden, wenn er hier Probleme sieht und Verbesserungen einzufordern und für eine offene, breite, vielfältige Debattenkultur sicherzustellen.

Skip to content